Beistand und Hilfe im Trauerfall

Was ist bei einer Bestattung wichtig und welche Beisetzungsorte gibt es bei Erdbestattung und Feuerbestattung?

Im Trauerfall muss vieles entschieden und geregelt werden. Angehörige werden mit Fragen und Problemen belastet, mit denen sie bisher noch nicht konfrontiert worden sind.

Wir möchten Ihnen in dieser schweren Zeit eine wertvolle Hilfe sein.

Erfahren Sie, wie umfassend das Angebot von Bestattungen Ihlenfeld an Sie ist, welche Dokumente wir zur Abwicklung der notwendigen Formalitäten benötigen und mit welchen Kosten Sie rechnen können.

© Andreas Hermsdorf / pixelio.de

Was im Trauerfall zu tun ist

Vertrauen Sie uns, der Bestattungen IHLENFELD. Im Trauerfall sind wir für Sie da und 24 Stunden dienstbereit auch an Sonn- und Feiertagen.

Zunächst muss der Haus- oder Notarzt verständigt werden. Nur ein Arzt darf den Tod feststellen und die erforderlichen Sterbepapiere ausstellen. Hat sich der Sterbefall in einem Krankenhaus oder Pflegeheim ereignet, wird der Arzt vom Personal hinzugezogen.

Und dann wenden Sie sich an den Bestatter Ihres Vertrauens. Er übernimmt die Überführung und Versorgung des/der Verstorbenen, kümmert sich um die erforderlichen Formalitäten und bespricht mit Ihnen die Ausgestaltung von Bestattung und Abschiedsfeier.